während vor ihm sich die zukunft staut… (keiner will der kapitalist sein, teil 3)

22.1. 2011, 20:30
Forum-Keller.
Forum Stadtpark 1
0316 8277 34 12

ein theatraler essay über die gegenwart. eine katalog der momente, die auf bühnen am 22. 1. 2011 passiert sein werden. der 22. 1. 2011 wird der letzte tag gewesen sein, an dem sie möglich waren, weil danach die zukunft begonnen hat. sie wird furchtbar sein, und wenn wir den 22. 1. 2011 verstehen, werden wir auch verstehen, warum. wir stellen uns und unsere zuschauer in ein museum, wo es keinen führer gibt. diese bühne war früher mal ein öffentlicher raum. für musik und politik und gefühle.

TEXTE VON TOTEN/ STILLE POST/ TRAGISCHE FRAUENFIGUREN/ AUFTRITTE/ BEGRÜSSUNGEN/ RENDEZVOUS/ BUTOH/ VERBEUGUNG IM ZEITGENÖSSISCHEN BALLET/ ARROGANZ/ u.a.

Eine Produktion von Forum Stadtpark Graz & Theater Arbeit Duisburg.

Mit: zweite liga für kunst und kultur (A), Theater Arbeit Duisburg (D), Juliana Atuesta (NL, Co)

Termine in Deutschland:

13.1.: Harmonielokal, Duisburg Ruhrort
14.1.: Theater Klewe
15.1.: Ringlokschuppen, Mühlheim
16.1.: Xox-Theater Krefeld

(Information und Kontakt)

Advertisements

1 Comment

Filed under Uncategorized

One response to “während vor ihm sich die zukunft staut… (keiner will der kapitalist sein, teil 3)

  1. Pingback: das leben ist ein skikurs « skispringen im kopf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s