DAS PRIVATLEBEN ist ein hungriger jäger – erstes public tryout in berlin


die show DAS PRIVATLEBEN ist ein hungriger jäger,
die ab 2. september im volkstheater graz zu sehen ist, nimmt erste, eigenartige formen und farben an,
die wir am

23.Juli,
20:00
im Theaterhaus Mitte

in Berlin, Wallstraße 32

in einem ersten try-out zeigen werden.
es ist eine telenovela, die von einer erbschaft in der südsteiermark handelt, und von telenovela-darstellern, deren serie privatisiert ist. fetzen aus gesprächen und konversationen, die früher mal DAS PRIVATLEBEN waren, hängen an den wänden und die körper wehren sich dagegen, dass alles mittlerweile gleich wichtig ist. in den nachrichten kommen direkt hintereinander das gedenken an das massaker in srebrenica und die schüler, die kollabiert sind, weil eine klimanlage im ICE ausgefallen sind. die stimmen verändern sich nicht. nur der bedingungslose körperliche einsatz im sinne von verausgabung, konflik und schlussendlich dem weg zu sich selbst und der großen liebe können uns helfen, uns zu orientieren.

öffentliches try-out mit vera hagemann, klaus meßner, christina lederhaas, johannes schrettle

es gibt halt einen riesenwirbel wegen der finanzkrise, aber
es ist recht friedlich, also beispielsweise die stadt, in der ich wohne, zum beispiel: straßenschlachten, die gibt es bei uns eigenlich nicht, in anderen städten aber schon,
ich glaube, moment, ich glaube, in BELGIEN,
es passiert eigentlich relativ wenig.
die aufregendsten dinge passieren eigenlich im privatleben;
das privatleben ist eine serie,
die täglich kommt,
und die ich sehr ungern versäume, wenn es sich irgendwie ausgeht,
es gibt figuren, die immer wieder auftauchen,
die ich wieder erkenne, und das leben wird gezeigt, und da geht es um LIEBE und um MACHT,
manchmal geht es auch um außerirdische,
aber in meinem fall nicht,

Advertisements

2 Comments

Filed under Uncategorized

2 responses to “DAS PRIVATLEBEN ist ein hungriger jäger – erstes public tryout in berlin

  1. Pingback: wir sind kurz weg « skispringen im kopf

  2. Pingback: notes on DAS PRIVATLEBEN 1: private gespräche auf bühnen und in telenovelas « skispringen im kopf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s